Erinnerungen

In diesem Post geht es um eine der hilfreichsten Funktionen von skeddle®, mit der Du Deinen Umsatz steigern und langfristig erfolgreich sein kannst: Erinnerungen.

 

Nach einer erfolgreichen Verkaufsparty ist die Arbeit natürlich noch nicht getan. Nachdem die Bestellungen ausgelöst sind, muss nachgehalten werden wie die Zufriedenheit Deiner Kunden ist und ob alle bestellten Waren angekommen sind. Hierfür muss noch einmal der persönliche Kontakt gesucht werden.

 

Was kann die Erinnerungsfunktion?

Und genau dafür kannst Du Erinnerungen bei skeddle® einstellen! Wenn Du beispielsweise drei Wochen nach der Party in der Regel nachfragst wie zufrieden Deine Kunden mit ihren neuen Produkten sind, erinnert Dich skeddle automatisch an diesen Anruf oder diese Nachricht!
Gerade in stressigen Zeiten, in denen viele Partys stattfinden ist dies eine große Erleichterung. Kein Kunde wird mehr vergessen und somit kannst Du Dein Umsatzpotential voll ausschöpfen!

 

Wie können Erinnerungen erstellt werden?

 

Erinnerungen kannst Du für Deine jeweilige Party einstellen oder auch schon in einer Deiner Vorlagen festlegen. Wo Du die Vorlagen findest haben wir bereits in einem vorherigen Blogeintrag erklärt. Du kannst es bei Bedarf hier aber noch einmal nachlesen.

 

Zum Erstellen einer Erinnerung kannst du einen Titel (z.B. “Anruf: Zufrieden mit den Produkten?”) eingeben und natürlich auch den Zeitpunkt der Erinnerung einstellen. Erstellst Du die Erinnerung allgemein in einer Vorlage, kannst du hier beispielsweise “2 Wochen nach der Party um 15Uhr” auswählen. Wird dagegen eine Erinnerung direkt in einem Event erstellt, kannst Du Dir das genaue Datum auswählen. Ergänzend kann noch eine Notiz eingetragen werden.

Zu dem von Dir festgelegten Zeitpunkt wirst Du dann daran erinnert Dich bei Deinen Kunden zu melden, nach ihrer Zufriedenheit zu fragen oder je nach Produkt auch ob eine Nachbestellung gewünscht ist. So vergisst Du nichts mehr!

 

Hier kannst Du Dir ansehen, wie man eine Erinnerung in einem Event erstellt:

Probiere es doch direkt einmal aus!