Die To-Do Liste

Auch To-Do Listen, Mitbringlisten oder Aufgabenlisten sind ein wichtiger Bestandteil der Planung. Und auch dabei muss sich ggf. mit mehreren Personen abgestimmt werden, damit alles mitgebracht oder erledigt wird und sich nichts doppelt.

Dafür gibt es bei skeddle die To-Do Listen! Dort können beispielsweise Einkaufslisten erstellt werden, an denen sich alle Teilnehmer einer Veranstaltung oder eines Seminars beteiligen können.

Wie auch das Planen von Fahrgemeinschaften ist dies erst möglich, nachdem der Termin bestätigt wurde. Wie dies geht und wieso dies eine Voraussetzung für das Planen von To-Do’s in skeddle ist, kannst Du hier nachlesen: Zum Blogeintrag „Offene und bestätigte Events“

 

Du kannst nicht nur von der skeddle Eventkarte aus die To-Do’s einsehen, sondern dort auch direkt erkennen, ob es offene To-Do’s gibt oder Du bereits welche angenommen hast.
Um ein To-Do zu erstellen, kannst Du in der To-Do Übersicht auf das blaue Plus klicken.

 

Verschiedene Arten von To-Do’s

To-Do Übersicht

Offene To-Do’s: Diese Aufgaben wurden erstellt, aber noch von niemandem angenommen.

Meine To-Do’s: Diese To-Do’s hast du  bereits angenommen. Ist der Kreis vor ihnen unausgefüllt bedeutet dies, dass Du Dich zwar für diese Aufgabe eingetragen hast, aber sie noch nicht erledigt hast. Um dies anzugeben, kannst Du einfach via Klick auf den unausgefüllten Kreis einen Haken setzen.

Alle To-Do’s anzeigen: Normalerweise zeigt Dir skeddle unter To-Do’s nur Deine persönlich angenommenen Aufgaben und Erledigungen an und die, die noch offen sind. Indem Du auf „Alle To-Do’s anzeigen“ gehst, werden Dir auch die To-Do’s angezeigt, die andere bereits angenommen oder erledigt haben. So kannst Du ggf. bei der zuständigen Person nachhaken oder nachfragen, falls etwas unklar ist.

Private To-Do’s: Diese Aufgaben hast Du für Dich, beispielsweise als Gedankenstütze oder eigene Aufgabenliste erstellt. Andere Teilnehmer können diese To-Do’s nicht sehen (auch nicht der Ersteller der Veranstaltung)

 

 

Wie man To-Do’s erstellt und annimmst, kannst Du Dir auch in unserem Video ansehen: